Über uns

Das Weingut5 wird von Thomas Balzer und Andreas Hansel unter Mithilfe von tatkräftigen Freunden mit viel Liebe und Fürsorge im Einklang mit der Natur betrieben. Die Steilhanglage im Rheingau, oberhalb der Burg Ehrenfels, Rüdesheim am Rhein, verlangt aufwendige Handarbeit. Eingebettet in das Naturschutzgebiet ist das oberste Gebot, den Weinberg biodynamisch zu bewirtschaften. Die hohe Qualität geht auf Kosten der Quantität, da Naturschutz und handwerkliche Pflege höher stehen als die Notwendigkeit, große Mengen zu bewirtschaften.

Die Weinlese wird mit der unentbehrlichen Hilfe vieler Freunde durchgeführt, die Trauben nach strenger Handselektion nach Frankfurt Höchst gebracht wo sie dann entrappt und in 600L Rollvinifikatoren eingemaischt werden. Vor der Gärung wird die Maische 2 Tage einer Kaltmazeration unterzogen, bevor die alkoholische Gärung beginnen darf. Die Maischestandzeit beträgt im Schnitt 14 Tage. Danach wird die Maische äusserst schonend mittels einer Hydropresse abgepresst und der Jungwein in 225l Barrique- Fässer zur Reifung gefüllt. Der Wein verbleibt 16-18 Monate im Barrique und wird dann abgezogen und in Stahlfässer zur Klärung gefüllt. Wenn der Trub sich gesenkt hat wird der Wein auf Flaschen gefüllt.

In der Frankfurter Gastronomie und unter Weinliebhabern ist Weingut5 ein Geheimtipp.